Wie kann es anders sein, als dass der Baselbieter Peter Rüfenacht mit starkem Bezug zu seiner Heimat Kochbücher über die "Baselbieter Chuchi" erstellt?! Inzwischen sind drei Kochbücher erschienen sowie ein Kinderkochbuch. Sein Motto lautet: "Kochen soll Spass und Genuss sein."

Peter Rüfenacht ist 1974 in Liestal geboren und in Muttenz aufgewachsen. Schon als Jugendlicher schaute er der Mutter über die Schulter, half ihr beim Gemüserüsten und Kochen. Über seinen Berufswunsch musste er nicht lange nachdenken. Er wollte die Kochkunst von der Pike auf lernen und bekam im Hotel Engel in Pratteln dazu die Chance. Seine Rekrutenzeit verbrachte er selbstverständlich in der Küche der Kaserne. Danach ging er ins Hotel Europe zu Gault Millau-Koch Peter Moser nach Basel.

Um auch andere Regionen kennenzulernen, nahm er Saisonstellen im Laaxerhof in Laax sowie im Parkhotel Bellevue im Berner Oberland an. Nachdem er das Wirtepatent erworben und eine Betriebswirtschaftsschule absolviert hatte, übernahm er mit einem Kollegen ein Tennis-Restaurant in Allschwil. Seit dem Jahr 2000 verwöhnt und überrascht er als Betriebsleiter und Küchenchef seine Gäste im Restaurant Falken in Liestal. Ausserdem leitet er die Mensa der Berufsschule Baselland. Peter Rüfenacht ist verheiratet und hat einen Sohn.